Gymwelt

Vorschaubild

 

Unter dem Begriff „GYMWELT“ finden Sie alle fitness-, freizeit- und gesundheitsportorientierten Sportangebote des MTV Vorsfelde.

Die Marke GYMWELT wurde vom Deutschen Turner-Bund (DTB) eingeführt und von den Landesverbänden als einheitliches Erkennungszeichen und Qualitätssiegel für alle nicht-wettkampforientierten Vereinsangebote geführt und aufgebaut.

Im Mittelpunkt stehen bei den Angeboten aus den Bereichen „Fitness & Gesundheit“, „Tanz & Vorführungen“ und „Natursport“ effektives Training und Spaß mit qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern.

 

Funktionsgymastik und Rehasport im Bereich "Fitness & Gesundheit"

Funktionsgymnastik basiert auf Übungen, die nach bestimmten Gesichtspunkten der Anatomie und der funktionellen Bewegungslehre entwickelt und zusammengestellt wurden. Ziel dieser Übungen ist die Verbesserung des Muskel- und Gelenkverhaltens mit Fokus auf Beweglichkeit und Kräftigung. Daraus ergeben sich im Sport verschieden Anwendungsbereiche. Neben einer möglichst harmonischen Ausbildung aller Organsysteme zur Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit wird auch die Förderung des psycho-physischen Wohlbefindens angestrebt. Ebenso umfasst die Funktionsgymnastik Übungen für die Nachbearbeitung, die sogenannte „Cool-Down“-Phase, nach sportlicher Belastung. Diese sollen die körpereigene Regenerationsfähigkeit stärken.

Im Falle angeborener oder durch Training erworbener Funktionsschwächen des Stütz- und Bewegungsapparates des Körpers bieten gezielte Übungen einen Ausgleich.

Im Gegensatz zur Funktionsgymnastik beinhaltet der Rehabilitationssport Übungen, die für Behinderte oder von einer Behinderung bedrohte Personen entwickelt wurden. Unter dem Gesichtspunkt der „Hilfe zur Selbsthilfe“ werden sie von Ärzten verordnet, von Krankenkassen bewilligt und von Vereinen zur Verfügung gestellt. Der Fokus liegt hierbei darauf, Betroffene auf lange Sicht in das Arbeitsleben und die Gesellschaft zu reintegrieren. Ausdauer und Kraft sollen gestärkt werden, die Koordination und Flexibilität verbessert.

Unsere Fitnesskurse im Überblick:

Die genauen Kurszeiten entnehmen Sie bitte dem aktuellen Kursplan

BBP-Zirkel

Ein Zirkeltraining, welches auf die Muskulatur von Bauch, Beine und Po abzielt.

Bauch&Rücken

Kraftausdauerübungen speziell für die Rücken- und Bauchmuskulatur.

Beckenboden

Übungen zur Stärkung und Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur.

Black Roll

30 Minuten Ausrollen des Fasziengewebes.

Body Complete

Übungen für den ganzen Körper. Ausdauer, Kraftausdauer, Kraft, … mit diversen Kleingeräten.

Body Weight

Funktionelles Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht, ohne Kleingeräte.

Faszientraining

Bewegungstherapeutische/sportliche Trainingsmethode zur gezielten Förderung der Eigenschaften des muskulären Bindegewebes.

Flow Power

Fließende an- und entspannende Übungen aus dem Yoga.

HIIT

Hohes Intensives Intervall Training. Intensives Ganzkörpertraining mit kurzen, sehr intensiven Intervallen.

Intervall

In vorgegebenen Intervallen werden verschiedene Ganzkörperübungen durchgeführt.

MIX

Ein Kurs mit unterschiedlichen Schwerpunkten (siehe jeweilige Aushänge).

Pilates

Intensives Ganzkörpertraining für die Tiefenmuskulatur nach Joseph Pilates.

Pilates&Stretch

Intensives Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates gepaart mit langen Dehnungsübungen.

Power Yoga

Intensive Yogaübungen für die Flexibilität und den Kraftaufbau.

Sixpack

30 Minuten intensives Bauchmuskeltraining.

Spinning

Intensives aber auch individuelles Ausdauertraining auf stationären Bikes.

Spinn&Pump

Ausdauertraining auf stationären Bikes in Verbindung mit der Langhantel für Oberkörpertraining.

Step

Ausdauer und Koordinationstraining mit dem Stepbrett.

Yoga&Stretch

Yogaübungen mit Dehnungseinheiten für die Ausgeglichenheit, Flexibilität und den Kraftaufbau.

Zirkeltraining

Verschiedene Stationen für Ausdauer und Kraft mit Vorgabe von Wiederholungen und Sätzen.

Zumba Fitness

Lizensiertes Ausdauertraining mit Tänzen nach lateinamerikanischer Musik.

Zumba Gold

Zumba in einer niedrigeren Intensität, ohne Sprünge oder Drehungen.

50+

Ganzkörperübungen, Koordination, Kraftausdauer, Gleichgewicht abgestimmt auf den Körper ab 50.