Erfolgreicher Heimspieltag, maximale Ausbeute

1 December 2019

So könnte er weitergehen, die Faustballer des MTV Vorsfelde gewannen bei ihrem Heimspieldebüt in der 2. Liga beide Spiele mit jeweils 3:0 Sätzen und schoben sich damit auf Rang drei der Liga. Sowohl der TV Wahlscheid aus dem Rheinland, als auch der allerdings stark ersatzgeschwächte SV Düdenbüttel aus dem Raum Stade, hatten gegen die Hausherren keine Chance.

MTV Vorsfelde - SV Düdenbüttel — 3:0 (11:5; 11:1; 11:9)

Der SV war ohne seine beiden etatmäßigen Angreifer angereist. Die wie immer kämpferisch hervorragende eingestellte Mannschaft versuchte zwar Alles, hatte aber durch die Ausfälle in der Endkonsequenz keinen richtigen Vollstrecker am Netz und musste so das Spiel deutlich in drei Sätzen an den Gastgeber abgeben. Auf Vorsfelder Seite war dazu nicht einmal eine Galavorstellung nötig, sondern ein handwerklich solides und konzentriertes Spiel reichte aus, um den Gegner in seine Schranken zu weisen.

MTV Vorsfelde - TV Wahlscheid — 3:0 (11:7; 11:7; 11:4)

Da die Hausherren wieder fast mit vollem Orchester aufspielen konnten präsentierte sich in Durchgang zwei eine auf drei Positionen veränderte Formation und Finn Strigan gab sein Debüt in der Bundesliga. Zu Beginn noch etwas fahrig, fand der MTV schnell ins Spiel und diktierte es. Wenn nicht hin und wieder vermeidbare Eigenfehler eingestreut worden wären, wären die angriffsschwachen Wahlscheider gänzlich untergegangen. So konnten sie etwas mitspielen, waren aber nie eine Gefahr. Routiniert und abgeklärt wurde das Spiel gegen den Liganeuling heruntergespielt und mit 3:0 sicher nach Hause gebracht.

Durch die maximale Ausbeute an diesem Tag, mehr ging nicht, beide Spiele gewonnen und keinen Satz abgegeben, schob sich das Team auf den 3.Platz der Liga und kann nun zuversichtlich dem nächsten Wochenende entgegen sehen.

Es geht in Richtung Norden zum MTV Wangersen und als weiteren Gegner Coesfeld, beides unmittelbare Tabellennachbarn, für Spannung ist also gesorgt.

Share

Kontakt zur Sparte

Thumbnail
Dieter Biniek
faustball@mtv-vorsfelde.de