MTV-Faustballer feiern Sieg bei Bezirksturnier

8 September 2020

Vorsfelde Ohne Niederlage zum Pokalgewinn: Die zweite Mannschaft der Faustballer des MTV Vorsfelde holte sich in Braunschweig auf der Anlage des SCE Gliesmarode den Sieg beim Bezirksturnier.

Lediglich im ersten Turnierspiel zeigte das MTV-Team eine kleine Schwäche und musste sich gegen den TuS Essenrode mit einem 1:1 begnügen. In den beiden weiteren Gruppenspielen ließen die Vorsfelder nichts anbrennen. Sie besiegten den MTV Salzgitter (2:0) sowie den TSV Schwiegershausen (2:0) und sicherten sich Platz 1.

Im Halbfinale gegen Gliesmarode wurde es erneut eng. Durchgang 1 ging an den MTV (11:5), den zweiten Abschnitt sicherte sich der SC Einigkeit (11:6). Im Entscheidungssatz präsentierte sich der MTV nervenstärker als sein Gegner und setzte sich mit 13:11 durch.

Im Finale gegen den TSV Burgdorf drehten die Vorsfelder einen Satzrückstand (8:11) und holten sich die beiden folgenden Durchgänge (11:6, 11:7) zum 2:1-Finalsieg. Am Erfolg beteiligt waren Christoph Kuwert-Behrenz, Nadiem Atiq, Sascha Randers, Robert Rählert und Till Barthel. 

Wolfsburger Nachrichten, Seite 26, 08.09.2020

Share

Kontakt zur Sparte

Thumbnail
Dieter Biniek
faustball@mtv-vorsfelde.de