MTV räumt beim Fuchsturnier in Cremlingen ab

15 May 2019

Wolfsburg. Beim mittlerweile traditionellen Fuchsturnier in Cremlingen waren Judoka des VfL Wolfsburg, des TV Jahn und des MTV Vorsfelde vertreten.

Für den VfL, der mit sechs Athleten angereist war, erkämpften sich Maksim Eichwald (U8), Alexander Haak (U10), Alexander Sarkisyan (U13) und Yasmin Medini (U10) Goldmedaillen.

Für den TV Jahn waren zwölf Nachwuchstalente am Start, über Gold freuten sich Theodor Rabsch (U8) und David Ehmann (U10).

Die meisten ersten Plätze heimste aber der MTV Vorsfelde ein. Von zehn Judoka landeten fünf ganz oben auf dem Treppchen: Mark Kondratov (U8), Ben Schlothauer (U8), Simone Zammataro (U10), Luna Ziem (U13) und Arsen Akopjan (U13). red

 

 

Wolfsburger Nachrichten - 15. Mai 2019 - Lokalsport Wolfsburg - Seite 31

Share

Kontakt zur Sparte