Erfolgreiche Prüflinge im Karatedojo des MTV Vorsfelde

5 December 2017

Der Weg zum Schwarzgurt nimmt so verschiedene Formen an wie das Leben selbst.
Der Weg zum Erfolg verläuft selten gerade und ist oft von Rückschlägen und Misserfolgen geprägt.
Nur wer nicht aufgibt und immer bereit ist weiter zu machen, kann seine Ziele erreichen.

Vor der Prüfung wurde in vielen schweißtreibenden Übungsstunden das Können der MTV-Sportler in den Disziplinen Kata
(detailliert festgelegte Bewegungsabläufe), Kumite-Bunkai (anwendungsbezogene Sinnermittlung einer Kata), Kihon (Grundlage für den Kampf),
Kumite (Freikampf) sowie der Selbstverteidigung intensiv geübt.

 

Am 04. Dezember 2017 zahlte es sich nun aus, dass sie nie aufgaben und sich auf die monatelange intensive Prüfungsvorbereitung begaben.
Der Zweifel an sich selbst, die Anspannung, die Angst zu versagen wurde nach dem Angrüßen ausgelöscht und es blieb nur der Mut,
welcher sich durch die gesamte Prüfung zog. Eindrucksvoll zeigten die Prüflinge ihr hart erarbeitetes Können, und am Ende hieß es für alle BESTANDEN!

Mit den gezeigten Leistungen war das komplett anwesende Trainerteam (Kristin Schulze, Robin Hübner, Anna-Maria Jankowski, Harry Lux, Hendrik Lehmann und Hans-Georg Weber) zufrieden.
Prüfer war Sensei H.-G. Weber 6. Dan

Viele Eltern und Familienangehörige haben die gezeigten Leistungen ihrer Angehörigen mit Spannung verfolgt.

Prüflinge nach Gürtelfarben aufsteigend sortiert:

Vorschaubild
Vorschaubild

 

Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

 

 

Share

Kontakt zur Sparte