1. Mannschaft wird überraschend Niedersachsenmeister

24 June 2009

Vorsfelder Faustballer sind neuer Niedersachsenmeister
Im August spielt der MTV um den Aufstieg in Liga 2
VORSFELDE. Einen überraschenden Erfolg feierte die 1.  Faustballmannschaft des MTV Vorsfelde. Mit knappem Vorsprung gewann das Team die Niedersachsenmeisterschaft und spielt im August um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.
"Damit hätte sicherlich keiner gerechnet. Wir sind über die gesamte Saison reifer geworden und haben uns kontinuierlich weiter entwickelt", freute sich Trainer Frank Kuwert-Behrenz. Seiner Mannschaft genügte am letzten Spieltag aus drei Partien ein Sieg, um sich die Meisterschaft zu sichern.
Den nötigen Erfolg fuhren die Vorsfelder gleich im ersten Spiel ein. Die vierte Mannschaft des TV GH Brettorf wurde in zwei Sätzen mit 11:6 und 15:13 besiegt. Als anschließend die ärgsten Verfolger des MTV, SCE Gliesmarode und TV GH Brettorf III, patzten, war den Vorsfeldern der Titel nicht mehr zu nehmen. In den beiden verbleibenden Begegnungen konnten sie sich sogar jeweils eine Niederlage erlauben. Mit einem 2-Punkte-Vorsprung vor Gliesmarode beendete der MTV die Saison als Tabellenerster.
Als nächstes Ziel haben die Faustballer den Aufstieg in die 2.  Bundesliga anvisiert. Im August finden die Entscheidungsspiele statt. "Das wird sicherlich nicht einfach, aber wir haben realistische Chancen", meint MTV-Abteilungsleiter Dieter Biniek. In der Halle waren die Vorsfelder nur knapp in den Aufstiegsspielen gescheitert. "Wenn alle fit sind, könnte es klappen. Wir haben eine gute Mannschaft und mit Frank Kuwert-Behrenz einen erfahrenen Trainer, der selbst in der Bundesliga gespielt hat", sagt Biniek.
dm
Wolfsburger Nachrichten, 24. Juni 2009, Lokalsport Wolfsburg, Seite 29



Share

Kontakt zur Sparte