Die 2.Garnitur wurde Meister der Oberliga!

26 January 2014

Am letztem Sonntag konnte das Team zwei des MTV Vorsfelde die Tabellenspitze in der Bezirksoberliga Braunschweig erobern.

 

Am heutigen letzten Spieltag der Saison in der eigenen Halle in Vorsfelde im Eichholz galt es an die Leistungen anzuknüpfen und die Führung zu bestätigen. Für Spannung war gesorgt, denn es waren zwei Partien gegen die unmittelbaren Verfolger aus Essenrode und Vienenburg angesetzt. Wie am letzten Wochenende ging eine gute Mischung aus der Mannschaft der männlichen Jugend und den Routiniers am Start. Schnell zeigte sich, dass der MTV Vorsfelde an seinem Heimspieltag zeigen wollte wer Herr im Haus ist. Zum Auftakt war der TUS Essenrode III der Gegner. Die Vorsfelder hatten zwar noch etwas Mühe ins Spiel zu finden, aber dennoch war schnell klar wer das Match nach Hause bringen würde. In zwei immer von vorn gespielten Sätzen gewann Vorsfelde mit 11:7 und 11:8. Die Weichen waren gestellt. Gegen die 2. Vertretung aus Essenrode, den punktgleichen Tabellenzweiten, hieß es das zweite Spiel positiv zu gestalten. Auch hier war der MTV aus Vorsfelde Chef im Ring. Es wurde konzentriert und kämpferisch agiert und die Essenroder hatten so keine Chance. Gute Abwehrleistungen und eine ebensolche Aufbauarbeit, sowie immer wieder Sebastian Plott als treffsicherer Vollstrecker, führten mit 11:7 und 11:8 zu einem nie gefährdeten 2-Satz-Sieg. In der letzten Begegnung des Tages galt es den MTV Vienenburg als Tabellendritten in die Knie zu zwingen. Hier war die Messlatte hoch, denn die Vienenburger spielen einen sicheren und technisch anspruchsvollen Ball. Entsprechend hart umkämpft war die Partie. Der erstes Satz konnte äußerst knapp mit 15:13 vom Gastgeber für sich entschieden werden. Im 2. Durchgang hatte dagegen der MTV Vienenburg mit 11:7 deutliche Vorteile und gewann verdient. Der finale dritte Satz musste entscheiden. Hier war es dann die gelungene Mischung zwischen Alt und Jung, die sich gegen die konditionell etwas abbauenden Vienenburger mit 11:8 durchsetzen konnte. Gratulation zur Bezirksmeisterschaft für das Team um den Kapitän Sebastian Plott. Mit Keno Hinrichs, Finn Strigan, und Jonas Biniek (es fehlte krankeitsbedingt Hendrik Schanze) standen drei Youngster's am Start. Durch Dieter Biniek und Alfred Jürges (Peter Marzock, Werner Meyer fehlten verletzungsbedingt) wurde die Mannschaft komplettiert. Eine gute Mischung und man kann sagen es hatte allen Spaß und Lust auf Mehr gemacht.

Share

Kontakt zur Sparte