Für die Landesmeisterschaft qualifiziert

12 January 2014

Am Samstag den 11.01.14 spielte die männliche Jugend 16 der Faustballer des MTV Vorsfelde ihren zweiten Turniertag in der Punktspielrunde in Lehre. Es standen vier Spiele auf dem Plan und es galt die Chance der Qualifizierung für die Landesmeisterschaft am 15.02.14 in Hannover nicht aus den Augen zu verlieren. Als Gegner war mit dem Klassenprimus TUS Essenrode gleich die erste Aufgabe die Schwierigste. Die Vorsfelder Jungs, die in dieser Formation erstmalig zusammen einen Wettkampf bestritten, waren lange Zeit mit dem Favoriten auf Augenhöhe, und mussten sich dann letztlich erst im Endspurt der beiden Sätze geschlagen geben. Es war ein wirklich guter Wettkampf, der leider mit 2:0 für dem TUS Essenrode zwar einen verdienten aber zu deutlichen Sieger hatte. Die drei im Anschluss folgenden Partien sollten grundsätzlich leichter für den MTV zu entscheiden sein, stellten sich aber dennoch als nicht so leicht wie erhofft heraus. Es gab im Team ein paar unnötige Unsicherheiten und auch der mangelnden Spielpraxis musste Tribut gezollt werden. Mit einem Unentschieden gegen den benachbarten SCE Gliesmarode und gegen den MTV Nordel wurde die Qualifikation für die Landesmeisterschaft noch einmal unnötig spannend. Im letzten Spiel des Turniers war ein Sieg gegen den VFL Hannover ein Muß. Die Mannschaft hatte das verstanden und spielte von Beginn an sehr konzentriert und harmonisch. Da war wirklich ein Team am Start und der ungefährdete 2:0 Sieg wurde angesichts der Leistungssteigerung zur Formsache. Der MTV Vorsfelde ist seit langer Zeit wieder einmal mit einer Jugendmannschaft für eine Landesmeisterschaft  qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch vom Trainer an : Jonas Biniek, Keno Hinrich, Finn Strigan, Hendrik Schanze und Julian Hein.

Share

Kontakt zur Sparte