4. Lauftag der DBKK in Kooperation mit dem MTV

20 August 2009


Eine gute Möglichkeit, Nordic Walking einmal auszuprobieren und gleichzeitig etwas für einen guten Zweck zu tun.
Obendrein kann man an diesem Tag auch noch etwas bei einer Verlosung unter den Teilnehmern gewinnen.
Als sportlich kompetenter Partner führt der MTV Vorsfelde diese Veranstaltung für die DBKK durch.
Thumbnail

DEUTSCHE BKK setzt Wolfsburg in Bewegung

Lauftag am 13. September 2009 für Fitness und einen guten Zweck

 „Schritt für Schritt gesund“ – gemäß diesem Motto fällt am Sonntag, den 13. September 2009, um 11 Uhr der Startschuss für den vierten Lauftag der DEUTSCHEN BKK: Alle Wolfsburger sind herzlich eingeladen, ihren Körper mit Nordic Walking in Schwung zu bringen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Erfahrene Trainer geben Tipps und begleiten die Teilnehmer auf einer Strecke von fünf Kilometern. Wie bereits im letzten Jahr unterstützt der MTV Vorsfelde die Aktion.

Nordic Walking kann jeder – egal ob Anfänger oder Profi, Schüler oder Rentner. Selbst Menschen mit Vorbelastungen wie Knie-, Rücken- oder Gelenkproblemen finden im Nordic Walking die perfekte Sportart. Der Einsatz von Stöcken unterstützt das schnelle Gehen und aktiviert die gesamte Muskulatur des Körpers. Die Bewegung wirkt positiv auf das
Herz-Kreislauf-System, ohne den Körper zu überlasten und überfordern.

Die DEUTSCHE BKK lädt daher am Sonntag, den 13. September 2009, um 11 Uhr alle Interessierten zum Lauftag ein. Treffpunkt ist das MTV-Center Vorsfelde, Carl-Grete-Str. 41, 38448 Wolfsburg. Walking-Stöcke werden auf Wunsch kostenlos verliehen. Wie sie zu halten und setzen sind, erklären ausgebildete Trainer, die die Teilnehmer vor, während und nach dem Lauf betreuen. So schafft wirklich jeder die Strecke von fünf Kilometern. „Nordic Walking ist eine der gesündesten Sportarten und für die ganze Familie geeignet. Bei unserem Lauftag geht es nicht um Schnelligkeit und Wettbewerb, sondern um den Spaß an Bewegung“, betont Christian Degenhardt, Filialleiter DEUTSCHE BKK Wolfsburg.

Die Teilnehmer laufen nicht nur für die eigene Gesundheit, sondern auch für den guten Zweck: Die Startgebühr von 3 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder bis 14 Jahren wird vollständig an ready4work, einen Förderverein zur Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze, gespendet.

Partner der Veranstaltung sind der MTV Vorsfelde, eine Apotheke und das Sportgeschäft
Sport 2000.

Interessenten melden sich bitte vorab bei Konstantin Leis unter 05361/183-7344 an.

Share

Kontakt zur Sparte