MTV-Ultraläufer Carsten Moeker beim Swiss-Alpine-Marathon am Start

6 August 2012

MTV-Ultraläufer Carsten Moeker beim Swiss-Alpine-Marathon am Start

 

Gut vorbereitet und mit viel Vorfreude startete Carsten Moeker am 28.07.2012 beim Swiss Alpine Ultramarathon in Davos, dem größten Bergmarathon der Welt.

 

Die Hauptstrecke ist der Ultramarathon „K78“ mit einer Gesamtlänge von 79,4km und einer Höhendifferenz von ca. +/-2500 Metern.

 

Die Strecke führt von Davos nach Bergün über den ersten harten und steilen Anstieg zur Keschhütte (2639m). Hinter der Keschhütte ging es wieder bergab und man lief auf einen ca. 10km langen Panoramatrail durch hochalpines Gelände, bei dem man sich etwas regenerieren konnte. Anschließend ging es wieder hinauf zum nächsten, noch steileren Anstieg über den Sertigpass (2740m). Erschöpft und mit schweren Beinen folgte dann der ebenso steile Abstieg über loses Geröll und Felsgestein und es ging zurück nach Davos.

 

Von über 1200 Ultraläufern am Start, erreichte Carsten Moeker in 8h:17min einen respektablen 118.Platz (15.Platz AK M45).

-Carsten Moeker-

Share

Kontakt zur Sparte