20 Jahre Psychomotorik im MTV Vorsfelde

28 September 2009

20 Jahre „Psychomotorisches Turnen“ im MTV Vorsfelde

Seit nunmehr 20 Jahren, also seit 1989, gibt es im MTV Vorsfelde Gruppen, in denen man sich um Kinder und Jugendliche kümmert, die bestimmte Schwächen zeigen, wie
Muskel-/Haltungsschwächen, Ausdauer- oder Koordinationsschwächen, psycho-soziale oder motorische Auffälligkeiten.
Diese Schwächen werden häufig von Kinderärzten, im Gesundheitsamt oder bei Schuleingangsuntersuchungen diagnostiziert.
Geleitet werden diese Gruppen seit 20 Jahren ununterbrochen von Elke Pätzold-Jennerke und Peter Wagner. Am Anfang hieß diese Sportform Sonderturnen, dann wandelte sich der Name hin zu Förderturnen, heute heißt diese Sportform Psychomotorisches Turnen, bei dem diese Schwächen in spielerischer Form behoben werden sollen.
Lange Zeit gab es 2 Gruppen, und zwar für 6 – 8 Jährige und 9 – 11 Jährige, im letzten Jahr ist aus dem Kindergartenbereich auch eine Gruppe für 3 -5 Jährige hinzugekommen.
Alle Stunden finden jeweils Dienstags in der Moorkämpeschule statt.

Morgen, am Dienstag, den 29.09.09, wird mit allen Gruppen zusammen von 16.00 – 18.00 Uhr gefeiert. Hier wird auch ein Querschnitt durch das Programm in der Moorkämpeschule gezeigt. Eltern und Gäste sind willkommen.

Informationen über das „Psychomotorische Turnen“ direkt bei Peter Wagner, 05363 -20759, oder im MTV-Center Vorsfelde, 05363 -71346.

Share

Kontakt zur Sparte