Handball-Oberliga der Männer: MTV unterliegt mit 36:41 - Knobbe unzufrieden

1 February 2010

Für Vorsfeldes schwache Abwehr gibt es in Celle nichts zu holen

Handball-Oberliga der Männer: MTV unterliegt mit 36:41 - Knobbe unzufrieden

Von Nico Mohrmann

VORSFELDE. Die guten Leistungen der Vorwochen konnte der MTV nicht bestätigen. Beim MTV Post Eintracht Celle verlor der Vorsfelder Handball-Oberligist verdient mit 36:41 (19:23).

"Vor allem die Defensivarbeit hat nicht funktioniert. Das zeigen ja auch die 41 Gegentore. Wir haben zu wenig im Verbund gearbeitet", ärgerte sich MTV-Trainer Mike Knobbe. Die Vorsfelder wussten, dass Celle das Tempo hochhalten wird. "Wir wollten die zweite Welle und die Tempogegenstöße verhindern, indem wir uns schnell zurückbewegen. Celle war immer ein bisschen schneller", sagte der Vorsfelder Coach.

Schon der Start in Celle ging mächtig in die Hose. Es lief nichts zusammen bei den Gästen. Nach etwa 20 Minuten stand es schon 17:9 für die Hausherren. Doch der MTV fing sich ein wenig. Bis zur Pause verkürzten sie den Rückstand auf vier Tore. "Wir haben uns in der Pause eingeschworen, dass wir einige Dinge besser machen wollen. Das ist dann aber auch gleich in die Hose gegangen", berichtete Knobbe.

Nach dem 23:20 durch die Vorsfelder baute Celle den Vorsprung wieder aus. Über 30:23 zogen die Gastgeber weg bis auf 35:26. "Wir haben einfach mit dem aufgehört, was uns Ende der ersten Hälfte stark gemacht hat", war Knobbe enttäuscht. Celle schaltete in der Schlussphase ein paar Gänge runter, doch eng wurde es nicht mehr.

In den nächsten Wochen will Knobbe vor allem an der spielerischen Disziplin arbeiten. "Das ist für mich das Hauptproblem", meinte der MTV-Trainer.

MTV: Heinecke, Andersson - del Pino, Bangemann (6), Jovicic (10), M. Frerichs (4), A. Frerichs (8), Johow, Zeitel (1), Schmidt (2), Bock, Bleicher (1), Behrens (4). K.  Kühlbauch.

MTV-Trainer Mike Knobbe war mit der Abwehrarbeit seiner Mannschaft in Celle überhaupt nicht zufrieden.

Thumbnail

Foto: regios24/Priebe

Wolfsburger Nachrichten: 1. Februar 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 40

Share

Kontakt zur Sparte