Handball-Regionsoberliga der Frauen: MTV auf Reisen

12 November 2009

Handball-Regionsoberliga der Frauen: MTV auf Reisen

 

WOLFSBURG. Nach sechs Spieltagen in der Handball-Regionsoberliga der Frauen steht der MTV Vorsfelde  II fast schon mit dem Rücken zur Wand und ist auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Es muss also ein Sieg gegen die HSG Bad Harzburg her. Ganz anders hingegen kämpft der VfL Wolfsburg  III, nach fünf Spielen ohne Niederlage, gegen Schladen um Anschluss an die Tabellenspitze.

 

HSG Bad Harzburg - MTV Vorsfelde (So. 15  Uhr). Bislang ging noch nicht viel bei den Eberstädtern, nur ein Sieg konnte der MTV bislang erringen. Hingegen hat sich Bad Harzburg im Mittelfeld etabliert und wird sicherlich bestrebt sein, den Platz zu verteidigen. "Wir wissen um die prekäre Lage, in der wir uns befinden. Es muss endlich mal wieder ein Sieg her. Wir fahren nach Bad Harzburg sicherlich nicht ganz chancenlos, aber wir müssen uns schon gewaltig steigern, wenn wir was Zählbares mitbringen wollen", ist sich MTV-Teamsprecherin Jenny Behrens sicher.

Wolfsburger Nachrichten: 12. November 2009, Lokalsport Wolfsburg, Seite 31

Share

Kontakt zur Sparte