Handball-Regionsoberliga der Männer: Handballer der MTV-Reserve gewinnen gegen MTV Vienenburg mit 45:25

7 December 2009

Vorsfelde marschiert weiter

Handballer der MTV-Reserve gewinnen 45:25

 

WOLFSBURG. Auf dem besten Weg in Richtung Herbstmeisterschaft befindet sich der MTV Vorsfelde II in der Handball-Regionsoberliga der Männer. Gegen Vienenburg setzte sich der MTV mit 45:25 durch. Auf dem letzten Tabellenplatz wird der VfB Fallersleben II in die Winterpause gehen müssen. Dem VfL Lehre unterlag der VfB mit 19:29.

MTV Vorsfelde II - MTV Vienenburg 45:25 (16:11). Wenig Probleme bereitete dem Spitzenreiter der Tabellenzwölfte aus Vienenburg. Allenfalls im ersten Durchgang konnten die Gäste Paroli bieten. "Vienenburg hat eine Halbzeit lang gut mitgehalten. Dann mussten sie ihrer dünn besetzten Bank aber Tribut zollen", erklärt Vorsfeldes Coach Dariusz Dawidowicz, dessen Team, wie so oft, erst in der zweiten Hälfte richtig aufdrehte. "Wir haben das Tempo nochmal angezogen und 29Tore nachgelegt. Das war sehr stark", lobt der Trainer. Gefeiert wurde der Erfolg auf der Weihnachtsfeier im Anschluss an die Begegnung.

MTV Vorsfelde II: Lemm, Zwengel - Wosnitza (4), Hoffmann (2), Bertram (1), Krogmann (3), Kühlbauch (4), Möllring (3), Schrader (5), Zastrau (2), Fl. Guiret (3), Koch (7), Vetter (4), Fa. Guiret (7).

Wolfsburger Nachrichten: 7. Dezember 2009, Lokalsport Wolfsburg, Seite 49

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2009

Share

Kontakt zur Sparte