Handball-Regionsoberliga der Männer: MTV-Reserve feiert die Meisterschaft

29 April 2010

Von Kilian Symalla

WOLFSBURG. Zwar wird sich an der Tabellensituation in der Handball-Regionsoberliga der Männer kaum noch etwas ändern, doch gehen die Reserveteams des VfB Fallersleben und MTV Vorsfelde durchaus mit Ambitionen an den letzten Spieltag heran.

MTV Vorsfelde II - TSV Timmerlah (Sbd., 19.30  Uhr, Dreifeldhalle Reislingen-Südwest). Theoretisch kann der MTV noch von Platz  1 verdrängt werden. Dafür müsste Verfolger Seesen jedoch 45  Tore aufholen, und die Eberstädter müssten gegen Timmerlah verlieren. Die Meisterfeier ist bereits geplant. "Wir wollen unterstreichen, dass wir die beste Mannschaft der Liga sind. Der Druck ist weg, wir können frei aufspielen", sagt Trainer Dariusz Dawidowicz, für den es das letzte Spiel als MTV-Coach ist.

Wolfsburger Nachrichten: 29. April 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 31

Share

Kontakt zur Sparte