Knaller-Start! Neues Jahr beginnt mit dem Derby

8 January 2015

Knaller-Start! Neues Jahr beginnt mit dem Derby
(dre) Was für ein Knaller-Auftakt für die beiden heimischen Handball-Landesligisten im neuen Jahr! Der VfL Lehre empfängt am Sonntag die Zweitvertretung des MTV Vorsfelde. Das Derby könnte kaum unterschiedlichere Vorzeichen haben. Während Lehre noch alle Möglichkeiten hat, oben mitzuspielen, muss Vorsfelde um jeden Punkt für den Klassenerhalt kämpfen. Vorsfeldes letzter Sieg gegen Lehre liegt bereits über drei Jahre zurück! Für MTV-II-Trainer Alexander Hofmann ist der VfL auch in diesem Spiel der klare Favorit: „Lehre hat in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung durchgemacht. Auch in diesem Jahr werden sie am Ende oben stehen. Wir müssen also eine sehr gute Tagesleistung zeigen, um etwas Zählbares mitnehmen zu können.“ Bei Vorsfelde steht hinter dem Einsatz von Dominik Poley noch ein Fragezeichen. Hofmanns Trainerkollege Michael Reckewell erwartet hingegen ein enges Match und meint: „Das Spiel wird für uns kein Selbstläufer – schließlich konnte Vorsfelde als einzige Mannschaft Rhumetal schlagen. Für uns wäre ein Heimsieg aber sehr wichtig, da wir danach zwei schwere Auswärtsspiele vor der Brust haben.“ Auch deshalb hofft der VfL-Coach auf die Rückkehr der verletzten und kranken Spieler, um auf den gesamten Kader zurückgreifen zu können.
Ab durch die Mitte? Der VfL Lehre (M.) startet mit dem Landesliga-Derby gegen den MTV Vorsfelde II ins neue Jahr.Photowerk (bs)
 
 
 
 
Thumbnail
 
08.01.2015 / WAZ Seite 33 Ressort: WSPORT

Share

Kontakt zur Sparte