Landesliga Frauen: MTV verliert Derby

19 October 2011

VfL II gewinnt Derby 30:22

Handball-Landesliga der Frauen: MTV baut schnell ab

VORSFELDE. Weiterhin ungeschlagen ist der VfL  Wolfsburg  II in der Handball-Landesliga der Frauen. Das Lokalderby gegen den MTV Vorsfelde gewannen die Wolfsburgerinnen mit 30:22 (16:11).

Die Gäste begannen stark, gingen mit 4:1 in Führung. "Wir sind gut reingekommen, haben dann aber den VfL mit technischen Fehlern ins Spiel gebracht", sagt MTV-Trainer Heiko Mühe. Die Wolfsburgerinnen glichen zum 4:4 aus und übernahmen die Kontrolle. "Wir haben uns schnell gefangen und konnten uns absetzen", berichtet VfL-Coach Patrick Behne. Zur Pause lagen die Gastgeberinnen mit fünf Toren vorn.

Vorsfelde gab sich jedoch nicht auf, stellte auf eine 5-1-Deckung um. "Das hat gut funktioniert, wir standen besser", sagt Mühe. Doch der Aufschwung war nur von kurzer Dauer. "Wir haben es geschafft, uns darauf einzustellen, wie der MTV verteidigt", betont VfL-Trainer Behne. "Nach 50 Minuten war die Partie gelaufen." Den Gäste wurde vor allem die schwache Chancenverwertung zum Verhängnis.

VfL Wolfsburg II: Schmidt, Serve - Siegmund (3), Rumpel (2), Eggert, Wöhner (1), Hubert (1), Wiswe (5), Farys (3), Witzke (2), Priebe (10), Greiling (2), Piechocka (1).

MTV Vorsfelde: C. Tews, Seifert - Bormann, Ma. Behrens (3), Aust (7), Körber (2), Schmidt (1), M. Tews (1), Me. Behrens (4), Koch (3), Wehrstedt, Baranowski (1).    kis

Wolfsburger Nachrichten: 17. Oktober 2011, Lokalsport Wolfsburg, Seite 43

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2011

Share

Kontakt zur Sparte