Landesliga Frauen - Perfekter Start für Vorsfelde

29 September 2014

Perfekter Start für Vorsfelde

 

Wolfsburg. Es hatte sich angedroht: Mit Personalproblemen traten die Landesliga-Handballerinnen des VfB Fallersleben in Salzgitter an und mussten die erste Saisonniederlage hinnehmen. Der MTV Vorsfelde schaffte den perfekten Saisonstart.

 

TGJ Salzgitter - VfB Fallersleben 26:20 (13:9). Zwar konnte VfB-Coach Frank Ratz auf einen breiten Kader zurückgreifen, doch hatte er kaum wirklich fitte Spielerinnen dabei. "Aus unserer ersten Sieben waren am Ende alle angeschlagen", klagte Ratz. Im Spielverlauf verletzten sich noch Ann-Katrin Lenau und Julienne Steinke. "Wir waren taktisch eingeschränkt. Es hat die Substanz gefehlt", erklärte der Coach, dessen Team dennoch lange mithielt. "Bis zum 18:20 haben wir uns im Spiel gehalten, aber irgendwann hat die Kraft nachgelassen."

VfB Fallersleben: Borchers - Järke, Horn (4), Lenau (7), Zwengel (4), Dobrick, Sudbrink (2), Steinke (2), Lo Presti, Wagenmann, Tomala (1), Knape, Kullig.

HSG Nord Edemissen - MTV Vorsfelde 20:24 (12:14). Einen Start-Ziel-Sieg fuhr der MTV in Edemissen ein. "Wir hatten wenig Probleme", berichtete Teamsprecherin Maren Körber. "Allerdings hätten wir es nicht so knapp ausgehen lassen müssen." Defensiv stimmte es dafür umso besser. "Die Abwehr stand erneut sehr sicher. Da funktionieren wir sehr gut. Das Angriffsspiel ist noch ausbaufähig", erklärte Körber, deren Team mit nun zwei Siegen nach zwei Spielen gut dasteht. "Das ist ein klasse Start."

MTV Vorsfelde: Wendhausen, Jeremias - Banse (1), Schneider (1), Wasowicz (1), Frerichs (2), Losch (3), Steinhoff (5), Fey (6), Koch (1), Fröhlich (2), Körber (1). kis

Share

Kontakt zur Sparte