MTV-Reserve steigt ab

11 May 2015

Thumbnail

WAZ 11.05.2015

    MTV-Reserve steigt ab

Handball-Landesliga Vorsfelder spielen remis.

 

Wolfsburg. Das war es für die Handballer des MTV Vorsfelde II. Wie so oft in der Saison hat es für den MTV nicht zum Sieg gereicht. Mit dem 27:27 (16:13)-Remis gegen den VfL Lehre steht der Abstieg aus der Landesliga für die Vorsfelder fest.

 

Von einem 0:2-Rückstand zu Beginn erholte sich der gastgebende MTV schnell und ging seinerseits mit 7:3 (15.) in Front. Doch anstatt so weiter zu spielen, ließen die Vorsfelder Lehre wieder ins Spiel kommen (10:7/20.). "In dieser Phase haben wir uns Ballverluste geleistet, vorne zu schnell abgeschlossen und in der Abwehr nicht gut gestanden", kritisierte MTV-Coach Alexander Hofmann.

Nach der Pause konnte Vorsfelde den Zwei-Tore-Vorsprung bis zur 40. Minute (20:18) halten. Doch Lehre ließ nicht locker und erzielte erstmals den Ausgleich. Hinzu kam, dass der MTV drei 100-prozentige nicht verwandelte. Drei Sekunden vor Schluss hatte Vorsfelde sogar noch die Chance zum Siegtreffer. Aufgrund der Hektik wurde aber zu früh abgeschlossen - und verworfen.

MTV Vorsfelde II: Poley, Kassubek - Bleicher, Feig (10), Großmann (1), Fa. Guiret (5), Fl. Guiret (4), Helmsing (1), Kleinschmidt, Koch, Rehaag (1), Schrader, Wolff (5), Lüdiger. dsc

Share

Kontakt zur Sparte