MTV Vorsfelde - SC Dransfeld (So., 16.15 Uhr, Sporthalle im Eichholz).

4 February 2016

Bitter! Neufer reißt erneut das Kreuzband

 

 

Fallersleben/Vorsfelde. Jetzt zählt es für die Landesliga-Handballerinnen des MTV Vorsfelde: Gegen Dransfeld ist das Team von Heiko Mühe unter Zugzwang. Der VfB Fallersleben tritt unterdessen ersatzgeschwächt gegen einen Tabellennachbarn an. Eine Hiobsbotschaft schockte Trainer Frank Ratz zudem.

 

VfB Fallersleben - HSG Rhumetal (Sa., 15.30 Uhr, Sporthalle Windmühlenberg). Die Siegesserie der Fallersleberinnen ist in Salzgitter gerissen. Ob sobald eine neue gestartet werden kann, ist fraglich. "Uns hat eine Krankheitswelle erwischt, beim Training haben mehrere Spielerinnen gefehlt", berichtet VfB-Coach Frank Ratz. Offen ist auch, ob Anna Fanslau und Lea Järke gegen Rhumetal dabei sein können. "Lea hat noch immer Probleme mit dem Sprunggelenk, sie konnte nur eingeschränkt trainieren", sagt Ratz. Eine Hiobsbotschaft ereilte den Coach von Sophia Neufer. "Sie hat sich erneut das Kreuzband gerissen", erklärt Ratz.

MTV Vorsfelde - SC Dransfeld (So., 16.15 Uhr, Sporthalle im Eichholz). Im direkten Duell mit Dransfeld wollen die Vorsfelderinnen am SC vorbeiziehen. Mit einem Sieg würde der MTV den vorletzten Tabellenplatz verlassen und so Dransfeld auf einen Abstiegsplatz schicken. kis

Sophia Neufer (VfB).Foto: Archiv

Share

Kontakt zur Sparte