Oberliga Männer: Dingelbe stoppt den Vorsfelder Höhenflug

19 October 2011

Dingelbe stoppt den Vorsfelder Höhenflug

Handball-Oberliga der Männer: MTV unterliegt verdient mit 24:32 - Krüger und Kahler angeschlagen

Von Nico Mohrmann

VORSFELDE. Dämpfer für den MTV: In der Handball-Oberliga der Männer verloren die Vorsfelder in eigener Halle gegen den TV Eiche Dingelbe mit 24:32 (11:14).

"Es war ein verdienter Sieg für Dingelbe", musste MTV-Trainer Mike Knobbe neidlos anerkennen. "Wer so viele Chancen liegenlässt, hat es nicht verdient, die Punkte zu holen", so der Coach weiter.

Schon vor dem Spiel lief es nicht gut. Niels Kahler hatte mit einer leichten Zerrung zu kämpfen, kam erst spät ins Spiel. Später in der Partie verletzte sich dann auch noch Torwart Thomas Krüger. Bei einer Rettungsaktion zerrte er sich den Oberschenkel und konnte nicht mehr weitermachen.

In der ersten Viertelstunde lagen die Vorsfelder noch knapp vorne. Dann aber setzten sich die robusten Dingelber langsam durch. Beim 9:7 waren die Gäste das erste Mal mit zwei Toren vorne. Bis zur Pause rannte der MTV hinterher und kassierte mit dem Halbzeitpfiff noch das 11:14.

Die Partie verlor die Knobbe-Mannschaft aber direkt nach der Pause. Dingelbe zog sofort auf 18:11 davon. Von diesem Rückstand erholten sich die Vorsfelder nicht mehr. Auch Kahler, den der Coach in der 40. Minute nachtragen ließ, konnte mit seinen fünf Toren die Niederlage nicht mehr verhindern.

Zu viele Fehler machte der MTV an diesem Tag. Allein fünf Siebemeter gingen nicht ins Tor. "Es wäre schön gewesen, wenn nur zwei oder drei Spieler schlecht gespielt hätten. Wir konnten aber von A bis Z unsere Leistung nicht abrufen. Es ist schade: Mit 10:2 Punkten wären wir richtig oben dabei gewesen", sagte Knobbe. Jetzt macht die Liga zwei Wochenenden Pause, dann geht es nach Soltau. "Das ist ein unangenehmer Gegner."

MTV: Krüger, Heinecke - Bangemann (2), Schwoerke (5), Basile (2), Sokolov (1), Kahler (5), Jovicic (2), del Pino (1), Wernecke, Bock (2), Gronewold (1), Knittel, Ost (3).

Kein Durchkommen: Miroslav Jovicic (links) und der MTV Vorsfelde fanden gegen Dingelbe nie zu ihrem Spiel.

Foto: regios24/Thies

Wolfsburger Nachrichten: 17. Oktober 2011, Lokalsport Wolfsburg, Seite 43

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2011

Share

Kontakt zur Sparte