Vorsfelde-Spiel erneut verlegt

24 February 2017

Vorsfelde-Spiel erneut verlegt

 

Vorsfelde. Gerade zwei Wochen ist es her, da wurde bereits in der gleichen Sache verhandelt: Der MTV Vorsfelde hat die erneute Verlegung der Partie beim Zweiten der Handball-Landesliga MTV Geismar beantragt, die Gastgeberinnen lenkten gestern Abend ein und stimmten zu. Ein neuer Spieltermin ist noch nicht gefunden.

 

Eigentlich sollte die Partie schon am 11. Februar stattfinden. Vorsfelde bat aber um Verlegung, in der Hoffnung, die Personallage würde sich entspannen. Doch das Gegenteil ist eingetreten. "Die Verletztenliste ist extrem lang", sagt Coach Dominik Poley. Anneke Alfs fehlt privat, Natalie Koch ist krank, ansonsten sind alle Ausfälle auf Verletzungen zurückzuführen: Mandy Behrens (Muskelfaserriss), Sara Wettin (Schulter), Meike Fandrich (Knie), Chantal Boettner (Schlüsselbeinbruch), Mandy Schneider (Bänderriss), Katharina Merkel (Schienbeinkopfentzündung). "Wir haben mit Glück sechs einsatzbereite Feldspielerinnen", sagt Poley. kis

Share

Kontakt zur Sparte