Wichtige Punkte für MTV-Reserve

11 February 2014

Thumbnail
Wichtige Punkte für MTV-Reserve
(dre) Heimsieg für die MTV-Reserve in der Handball-Landesliga: Gegen die HSG Schöningen setzte sich die Mannschaft von Vorsfelde-Coach Siggi Klar mit 23:16 (10:9) durch – es waren wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Die Anfangsphase war von vielen Fehlern geprägt, Angriffsspiel kam auf beiden Seiten nicht auf. Zum einen lag es an der Vielzahl technischer Fehler, zum anderen waren die Abwehrreihen hellwach. Der MTV ging nur mit einer knappen Führung in die Kabine. Nach dem Wiederanpfiff legte Vorsfelde los wie die Feuerwehr, schnell wuchs der Vorsprung auf fünf Tore. Doch statt die Führung auszubauen, schlichen sich wieder mehr Fehler ein. Zehn Minuten vor Ende kam bei Schöningen noch einmal ein Fünkchen Hoffnung auf. Allerdings bewies Vorsfelde in der Schlussphase Nervenstärke und gewann mit sieben Toren Vorsprung – auch dank des Auftritts von Christian Bangemann. Die Leihgabe aus dem Drittliga-Team warf acht Tore. „Ich bin zufrieden und glücklich. Die Mannschaft hat in der Abwehr super gespielt, und unser überragender Keeper Rainer Kassubek war ein starker Rückhalt“, erklärte Klar. MTV: Kassubek, Klar – Bleicher (1), Fa. Guiret (2), Fl. Guiret (5), Hofmann, F. Kelm (1), J. Kelm (1), Rehaag, Wenzel (1), Wosnitza (1), Schrader (3), Bangemann (8), Kühlbauch.
Durchgekämpft: Der MTV Vorsfelde II (l.) gewann mit 23:16 gegen die HSG Schöningen.Photowerk (bs)
Bangemann
10.02.2014 / WAZ Seite 31 Ressort: WSPORT
szmtag

Share

Kontakt zur Sparte