Ju-Jutsu Fighting + Duo MTV Vorsfelde / TSV Bahrdorf viele Bezirksmeister Anika Kreisbeck-Apert erhält den Pokal als beste Technikerin

6 March 2012

Ju-Jutsu Fighting + Duo MTV Vorsfelde / TSV Bahrdorf viele Bezirksmeister Anika Kreisbeck-Apert erhält den Pokal als beste Technikerin

11 x Gold; 4x Silber + 4 x Bronze ein starkes Team

 

Ju-Jutsuka aus Vorsfelde und Bahrdorf bestachen erneut bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Goslar durch herausragende Leistungen, kamen in der Mannschaftswertung auf Platz zwei. Hervorzuheben ist, dass wir im Bezirk Braunschweig der einzige Verein sind, die sich auch in den Duo Wettbewerben engagieren. In dieser Wettkampfdisziplin treten jeweils 2 Paare gegeneinander an. Hier geht es darum, vorher festgelegte Techniken zu präsentieren, die realistisch, kraftvoll und mit hoher Geschwindigkeit präsentiert werden müssen. Da wir hier im Bezirk noch ohne Konkurrenz sind, durften unsere jungen Athleten untereinander ihre kleine „Vereinsmeisterschaft“ ausrichten um zumindest weitere Erfahrungen auf Fremden Terrain zu sammeln. Schade, dass dies in der Vereinswertung keine Anerkennung und Erwähnung durch den Sportreferenten des Bezirks fand. Bleibt der Trost, dass sich unsere jungen Kämpfer auf den Landesmeisterschaften in 14 Tagen erneut präsentieren können. Zum Duo Kader gehören Saskia Markgraf + Jana Bake, Michelle Kutina + David Jäger, Lisa Kraft + Caja Weber, Viviane Lambrecht + Katharina Große sowie Julia Herbst + Ã…½an Vidmar Zorc.

Spannend ging es in der Disziplin Fighting zu. Anika Kreisbeck-Apert bekam als neue Bezirksmeisterin in der Klasse U18 bis 52 kg den Pokal für die beste Technikerin überreicht, eine besondere Auszeichnung für die 15 jährige NJJV Kaderathletin.

Bezirksmeister wurden außerdem: Niklas Schneider U18 +87 kg, Max Kühne U10 bis 52 kg, Felix Imrock U15 bis 50 kg, Jonas Jacobi U10 bis 35 kg, Kira Henkel U12 bis 33 kg, Joel Mühe U12 bis 32 kg, Pia Bruns U12 + 42 kg, Pia Draffehn U15 bis 48 kg, Lennart Jacobi U15 bis 45 kg sowie Felix Faatz U12 bis 49 kg. Vizemeisterschaft ging an: Fabio-Luca Glume U15 bis 50 kg, Noah Nilson U10 -52 kg, Marwin Mühe U15 bis 37 kg sowie Mavin Heppe U10 bis 31 kg. Auf Rang 3: Max Deigraf U10 bis 31 kg, Lars Fricke U18 – 60 kg, Lukas Krieger U10 bis 52 kg und Lukas Imrock U12 bis 32 kg. Neben den guten Ergebnissen sind auch unsere Kids zu erwähnen, die erstmals außerhalb der eigenen Halle auf die Tatami gingen:  Max Deigraf, Noah Nilson, Max Kühne und Lars Fricke. Kira Henkel, Jonas Jacobi sowie Felix Faatz und Lennart Jacobi bestachen durch guten Techniken und Kampfeswillen. Joel Mühe gewann erneut gegen seinen Vereinskameraden Lukas Imrock, der Joel allerdings den Weg zum Bezirksmeister mit seinem Sieg über den späteren 2. Valenta ebnete. Felix Imrock zeigte feinste Techniken und ist z.Zt eines unserer größten Talente.

Gute Stimmung war auch wieder garantiert durch die Anreise im fast vollbesetzten Reisebus und die hervorragende Unterstützung viele mitgereister Eltern, die unseren Kader von 28 Sport jederzeit fair und lautstark unterstützten.

-       Ende   -

F.Lambrecht

Thumbnail

Hintere Reihe von links stehend: Niklas Schneider, Felix Imrock, Anika Kreisbeck-Apert, Julia Herbst, Ã…½an Vidmar Zorc, Katharina Große, Pia Draffehn, Lennart Jacobi, Trainer Frank Lambrecht

Reihe Mitte von links stehend: Fabio-Luca Glume, Noah Nilson, Marwin Mühe, Lisa Kraft, Viviane Lambrecht, Kira Henkel, Joel Mühe, Pia Bruns, Felix Faatz, Caja Weber

Vordere Reihe von links knieend: Jacqueline Budich, Svenja Kreisbeck-Apert, Lukas Imrock, Michelle Kutina, David Jäger, Mavin Heppe, Jonas Jacobi, Max Deigraf, Lukas Krieger, Saskia Markgraf und Jana Bake

Share

Kontakt zur Sparte