11 Medaillen für den Judonachwuchs beim Turnier Magdeburger Reiter

31 October 2011

11 Medaillen für den Judonachwuchs beim Turnier Magdeburger Reiter

Am vergangenen Wochenende kämpften 250 Judoka der Altersklassen U10, U14 und U17 aus verschiedenen Bundesländern beim Mageburger Reiter um Medaillen. Der MTV Vorsfelde war mit 17 Judoka der Alterklassen U10 und U14 vertreten und kam mit 11Medaillen wieder zurück.

In der Altersklasse U14 gewann Jonathan Lenz (-34kg) in seiner neuen Gewichtsklasse all seine Kämpfe und wurde somit 1. Ebenso souverän erkämpfte sich Nick Angenstein (-40kg) die Goldmedaille. Jeweils einen 5. Platz gab es für Jean-Miguel Dittmann (+40kg) und Marian Dlugi (-31kg).

Bei den Mädchen der U14 gewann Pia Rzepka (-30kg) all ihre Kämpfe und sicherte sich die Goldmedaille. In der Gewichtsklasse -44kg kam es zu einem Vorsfelder Finale zwischen Mariele Ludwig und Maike Neidig, das Mariele für sich entschied und Maike Neidig dadurch zweite wurde. Zwei weitere Medaillen gewannen Saskia Neidig (-40kg) und Nina Müller

(-52kg) durch ihre 3.Plätze. einen 5.Platz gab es für Chelsea Reich (-52kg). Außerdem waren noch Alessio Dlugi (-37kg) und Xenia Domition (-52kg) am Start.

In der Altersklasse U10 waren Jolie Mayleen Dittmann (-26,5kg) und Joel Mathieu Dittmann (-26,8kg) nicht zu stoppen. Sie gewannen all ihre Kämpfe durch Ippon und sicherten sich dadurch jeweils die Goldmedaille. Einen 3.Platz belegte Jonas Bertram (-26,8kg) und einen 5.Platz Phia Domition (-29,5kg).

Bericht: Sabine Kamieth-Müller

 

Thumbnail
Foto: eigene Quelle

Share

Kontakt zur Sparte