17 Medaillen bei den Judo Bezirkseinzelmeisterschaften der U 14 in Dransfeld

30 September 2011

17 Medaillen bei den Judo Bezirkseinzelmeisterschaften

der U 14 in Dransfeld


Mit 17 Medalien kehrten die Vorsfelder Judoka der Altersklasse U14 von den Bezirkseinzelmeisterschaften, die in Dransfeld stattfanden, zurück.

Nina Lange (-63kg) belegte in ihrer neuen Gewichtsklasse den 1.Platz. Die Zwillinge Mariele (-40kg) und Theres Ludwig(-48kg) erkämpften sich nach guter Leistung den den dritten und ersten Platz in ihren Gewichtsklassen. Nina Müller (-52kg) mußte sich nur im Finalkampf ihrer Gegnerin Clara Fuhrmanneck geschlagen geben und wurde dadurch 2. In der gleichen Gewichtsklasse belegten Chelsea Reich den 3. Platz und Xenia Domition den 5.Platz. Nicht zu stoppen war Maike Neidig in der Gewichtsklasse bis 44kg, die all ihre Kämpfe vorzeitig gewann und somit sich den 1. Platz sicherte. Ihre Schwester Saskia (-40kg) belegte den 2.Platz und 1 in dieser Gewichtsklasse wurde Maike Wittekindt. Den Erfolg komplettierten ElnaAhrenhold (-57kg) und Pia Rzepka (-30kg) mit jeweils einem 1.Platz und Katharina Wendt mit einem 3.Platz.

Bei den Jungen hatte Alexander Schmidt(-31kg) Pech. Im Finale unterlag er seinem Gegner knapp und wurde 2. und Jonathan Lenz (-31kg) belegte den 3.Platz. Felix Spilner (-34kg) war nicht zu stoppen undwurde souverän 1. In der gweichtsklasse bis37kg belegte Nick Angenstein den 2.Platz und Miquel Dittmann den 5.Platz. Jeweils 3.Plätze erkämpften sich Henry Schwarz (-50kg) und BardjaTaassob (-60kg).

Mit diesen Plazierungen qualifizierten sich 17 MTV-Judoka für die Landeseinzelmeisterschaften am 8.Oktober in Hollage.

 

 

Bericht: Sabine Kamieth-Müller

 

Thumbnail

 

Auf dem Foto sind zu sehen:

Hintere Reihe: Katharina Wendt, Nina Lange, Theres Ludwig, Maike Neidig, Nina Müller, Caroline Valerius

Mittlere Reihe: Pia Rzepka

Vordere Reihe: Nina Baguette, Chelsea Reich, Greta Ludwig, Saskia Neidig, Xenia Domition

Liegend: Mariele Ludwig, Maike Wittekindt

Share

Kontakt zur Sparte