9 Bezirksmeister für den MTV

13 November 2012

Judo: 9 Bezirksmeister für den MTV Vorsfelde

Die Judokas des MTV Vorsfelde der Altersklasse unter 11 Jahren fuhren am Wochenende abermals ein hervorragendes Ergebnis ein. Bei der in Isenbüttel ausgerichteten höchsten Meisterschaft dieser Altersklasse kämpften knapp 200 Judoka um die Ehren des Bezirksmeisters. Der MTV stellte dabei mit 19 Athleten den größten Vereinskader des Bezirks.

Zu Beginn starteten die 7 Mädchen. Joy Becker und Mayleen Dittmann besiegten souverän alle ihre Gegnerinnen und wurden somit Bezirksmeister. Tolle Leistungen zeigten auch Phia Domition, Greta Ludwig und Dunja Hein, die mit Bronze belohnt wurden. Mit guten Ansätzen belegten Joanna Meyer und Tyra Jagusch den 4. Bzw. 5. Platz.

Bei den 12 Jungs war die Ausbeute noch größer. Mit insgesamt 7 Bezirksmeistern und 3 Drittplatzierten konnte ein hervorragendes Ergebnis erzielt werden. Bezirksmeister wurden Jonas Bertram, Mathieu Dittmann, Marian Dlugi, Sarsen Schmidt, Andrej Schräder, Erik Spilner und Moritz Meyer, der als Anfänger auf seinem ersten Turnier mit spektakulären Hüftwürfen bestach und überraschend Erster wurde. Hervorragende Dritte wurden Niklas Paluch, Sinan Küster und Moritz Schöne. Das Ergebnis komplettieren Bjarne Betz und Ilias Küster, die Rang 4 belegten.

Insgesamt war es neben den Athleten auch für die stolzen Eltern und insbesondere für das Trainerteam des MTV ein tolles Ergebnis und ein großer Lohn für das arbeitsreiche und auch spaßige Training der letzten Saison.

 

Share

Kontakt zur Sparte