Judo-Nachwuchs misst sich

6 January 2016

Judo-Nachwuchs misst sich

Vorsfelde. Traditionsgemäß hat die Judosparte des MTV Vorsfelde ihre Vereinsmeisterschaft ausgetragen.

 

Teilnehmer waren die Judojugend mit ihren Anfängern und fortgeschrittenen Anfängern. Die älteren Judoka übernahmen das Coaching der Kleinen.

Die Organisation der Veranstaltung lag in diesem Jahr in den Händen der Nachwuchstrainerinnen Lisa Lachetta und Maren Habicht. Luigi Scoccimarro stand als Kampfrichter auf der Matte und Swen Schinzel sorgte mit den elektronischen Kampftafeln für einen reibungslosen Ablauf der einzelnen Kämpfe.

Vereinsmeister wurden Haldor Nußbaum, Sonja Nußbaum, Jan Koloska, Aimee Zarro, Heiko Heitgreß, Leander Dlugi und Nila Frey. Vizemeister wurden Sarsen Schmidt, Marlon Keller, Luca Gallottini, Mika Jurk, Jan Thomas, Luna Ziem und Amber Gritzan. Dritte Plätze belegten Pierre Herholz, Marvin Lunesu, Marcel Rohr, Lukas Henkel, Finn Dannies, Sven Küster, Kita Jurk und Robin Schmidt. Der Titel und die Wanderpokale "Beste Techniker" gingen an Aimee Zarro und Ian Koloska.

Share

Kontakt zur Sparte