Judo Niedersachsenmeisterschaft der Altersklasse U14

17 October 2012

Judo Niedersachsenmeisterschaft der Altersklasse U14

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Nordhorn die Niedersachsenmeisterschaften der Altersklasse U14 statt. Von den vierzehn gestarteten Kämpfern des MTV Vorsfelde kämpften sich elf in die Medaillenränge.

 

Christian Gnegel (-37 kg) kämpfte sich souverän mit drei Siegen in das Finale gegen Marc Springmeier vom RW Visbek, was er souverän mit Ippon (vorzeitiger Sieg) mit einem starken Hüftwurf für sich entscheiden konnte.

 

Chelsea Reich (-63 kg) in ihrer neuen Gewichtsklasse mit noch vier Kilo Luft nach oben, kämpfte das wohl stärkste Turnier ihrer Laufbahn. So konnte sie im Finale nach zwei Siegen zum ersten Mal  die starke Braunschweigerin Nina Baguette bezwingen und sich über Gold freuen.

 

Nick Angenstein (-50kg) brauchte bis zum Finale für keinen seiner drei Kämpfe mehr als dreißig Sekunden, wo dann der starke Nick Dombrowski  vom JC Katlenburg auf ihn wartete.

In dem wohl besten Kampf der ganzen Meisterschaft schenkten sich beide Kämpfer nichts.

Aber am Ende sollte Angenstein die Matte als Sieger verlassen, weil er nach gut einer Minute mit einer Hüfttechnik seinen Gegner auf die Seite geworfen hatte und dafür einen Yuko (kleiner Vorteil) erhalten hatte.

 

Pia Rzepka (-36 kg) stand nach drei Siegen im Finale, was sie in der Verlängerung aber mit einem Armhebel verloren geben musste.

 

Jean-Miguel Dittmann (-46 kg), Sarah Ischt (-33 kg), Saskia Neidig (-52kg), Tara Schmidt (-44 kg), Felix Spilner (-40 Kg), Bardja Taassob (+60Kg) und Felix Warsawa (-31 kg) machten die Medaillensammlung der Vorsfelder komplett und erkämpften sich jeweils die Bronzemedaille.

 

Henry Schwarz (-55 kg), Lucas Klingbeil (-40 kg) und Xenia Domition (-52 kg) konnten sich leider nicht in die Medaillenränge kämpfen.

 

Die Platzierten werden am 17. und 18. November an der Norddeutschen Meisterschaft in Schleswig Holstein teilnehmen.

Bericht. Guido Lachetta

Thumbnail

 

Judo: Elf Medaillen für Vorsfelder in Nordhorn

 

 

VORSFELDE. Drei Landesmeistertitel haben sich die U14-Judoka des MTV Vorsfelde bei den Niedersachsenmeisterschaften in Nordhorn gesichert. Insgesamt kam der MTV auf elf Medaillen.

 

Christian Gnegel (bis 37 kg), Nick Angenstein (bis 50 kg) und Chelsea Reich (bis 63 kg) waren in ihren Gewichtsklassen nicht zu stoppen.

Nur knapp am Titelgewinn scheiterte Pia Rzepka (bis 36  kg), die sich in der Verlängerung des Finalkampfs durch einen Armhebel geschlagen geben musste.

Zu den vier Vorsfeldern, die Edelmetall umgehängt bekamen, gesellten sich noch sieben Bronzemedaillengewinner dazu. Jean Miguel Dittmann (bis 46  kg), Sarah Ischt (bis 33  kg), Saskian Neidig (bis 48  kg), Tara Schmidt (bis 44  kg), Felix Spilner (bis 40  kg), Bardja Taassob (über 60  kg) und Felix Warsawa (bis 31 kg) landeten jeweils auf dem dritten Platz. Alle Medaillengewinner qualifizierten sich für die norddeutsche Meisterschaft am 17.  und 18.  November in Schleswig-Holstein.    r.


Share

Kontakt zur Sparte