Judoka trainierten in Northeim

9 April 2013

MTV Vorsfelde: Judoka trainierten in Northeim
Vorsfelde. Die beiden Judo-Ligateams (2. Bundesliga Damen und Regionalligadamen) des MTV Vorsfelde bereiteten sich in Northeim auf die kommende Saison vor. Untergebracht waren sie in der Jugendherberge. Für die Vorbereitung hatte der JC Northeim seine Trainingsstätte zur Verfügung gestellt. Trainer Mario Pavlu und Team-Managerin Ina-Maria Schinzel hatten ein etwas anderes Training gestaltet. Judo stand nicht im Fokus, sondern es wurde vielseitig an Kondition, Gleichgewicht und Schnelligkeit gearbeitet. Ein Teil des Trainings gestalteten die Sportlerinnen selbst, indem sie Step- und andere Aerobic anleiteten. Außerdem waren Volleyball, Basketball, Handball und Fußball im Programm. Viel Spaß bereiteten den Trainierenden das Cross-Boccia und die Slackline. Los geht die Saison am Samstag, 13. April, um 15 Uhr in der Sporthalle in Kreuzheide mit dem ersten Kampftag der 2. Bundesliga. Am Tag darauf reisen die Damen zum Regionalligakampf nach Osnabrück.
Akrobatisch: Die Sportler der beiden Judo-Ligateams des MTV Vorsfelde trainierten in Northeim für die neue Saison.
Thumbnail
09.04.2013 / WAZ Seite 20 Ressort: WLOK
 

Share

Kontakt zur Sparte