MTV Judoka erkämpfen zwei Medaillen auf der Landesmeisterschaft U14

7 December 2008

Am vergangenen Wochenende fanden in Rastede die Landesmeisterschaften der Jugend U14 statt. Zuerst gingen dort die Jungen auf die Matte. Von dem noch sehr jungen Team des MTV erreichte Giulian Greco in der Klasse bis 31 Kg einen siebten Platz. Joel Bertram, als einer der Favoriten -43 Kg gestartet, konnte trotz starker Leistung nur den 5. Platz erkämpfen. In der Klasse bis 55 Kg ging Luigi Scoccimarro in seine Kämpfe. Ein Moment der Unachtsamkeit und die resultierende Niederlage im Halbfinale ließen den Traum vom Finale platzen. Mit dem dritten Platz in der Endabrechnung konnte Luigi aber noch eine Medaille mit nach Hause nehmen. Bei den Mädchen ging Swea Schinzel in der Klasse bis 44 Kg an den Start. Trotz guter Leistung reichte es nur zu Platz 5. In der Klasse bis 57Kg gingen gleich zwei Kämpferinnen des MTV an den Start. In ihrem ersten Jahr in der Altersklasse U14, konnte Josefine Köckert sich noch nicht durchsetzen. Besser sollte es Maren Habicht machen. Mit der besten Leistung ihrer Karriere kämpfte sie sich bis in das Finale vor. Dieses sollte sich zum Krimi entwickeln. Zum Ende der Kampfzeit hatte keine der Finalisten eine Wertung erzielen können, also in die Verlängerung. Hier hatte Maren, durch eine zweifelhafte Entscheidung der Kampfrichter, leider das Nachsehen. Für Maren aber trotzdem ein super Erfolg.

 

Bericht: Guido Lachetta

Share

Kontakt zur Sparte