Scoccimarro holt bei DM-Premiere Bronze

24 January 2017

 

Scoccimarro holt bei DM-Premiere Bronze

Vorsfelderin ist erstmals bei den Erwachsenen dabei, Fitzlaff wird Siebter.

Vorsfelde. Bronze bei der Premiere! Giovanna Scoccimarro, Judo-Ass des MTV Vorsfelde, holte bei ihren ersten deutschen Meisterschaften der Erwachsenen in der Klasse bis 70 Kilogramm gleich eine Medaille. In Duisburg besiegte sie im Kampf um Platz 3 Lea Püschel aus Osnabrück.

Scoccimarro feierte zunächst vorzeitige Siege gegen Sarah Gregor (Spremberg) und Jennifer Schmitz (Porz). Im Poolfinale hatte die Vorsfelderin dann gegen Miriam Butkereit das bessere Ende für sich.

Im Halbfinale wartete mit Lisa Dollinger (Kaufbeuren) eine national und international bekannte Gegnerin auf Scoccimarro, die sich nach voller Kampfzeit geschlagen geben musste. Im Kampf um Bronze zeigte Scoccimarro dann nochmals ihre Stärke und gewann wiederum nach voller Kampfzeit gegen Püschel die Bronzemedaille.

Bei den Männern ging mit Marc-Alexander Fitzlaff ein weiterer Vorsfelder in der Gewichtsklasse ab 100 kg an den Start. Nach vorzeitigen Siegen gegen Julius Enge und Philipp Münnich stand ihm im Poolfinale Max Wallschmidt aus Ettlingen gegenüber. Nach voller Kampfzeit musste Fitzlaff sich hier allerdings geschlagen geben. In der Trostrunde besiegte der MTV-Judoka zunächst Jan Okur (Travemünde). Im folgenden Kampf um dem Einzug ins kleine Finale musste er sich geschlagen geben und wurde Siebter. red

Giovanna Scoccimarro holte in Duisburg DM-Bronze. Foto: regios24/H. Landmann

 

 

Share

Kontakt zur Sparte