Vorsfelde räumt bei Bezirksmeisterschaft der U 14 ab

5 October 2012

9x Gold, 3x Silber und 2x Bronze für Vorsfelder Judoka.

 

Auf der Bezirksmeisterschaft der Altersklasse U14 in Dransfeld, schafften vierzehn Judoka des MTV Vorsfelde den Sprung auf das Podest und waren somit der erfolgreichste Verein Wolfsburgs auf dieser Meisterschaft.

 

Den Anfang machten die Mädchen. Hier konnten sich Sarah Ischt (-33kg), Pia Rzepka (-36 Kg) und Tara Schmidt (-44kg) den Titel erkämpfen. Saskia Neidig (-48 kg) und  Chelsea Reich (-63kg) belegten in der Endabrechnung den zweiten Platz. Ihre Mannschaftskameradin Xenia Domition (-52kg) erkämpfte sich die Bronze-Medaille.

 

Bei den Jungen stellte der MTV Vorsfelde allein sechs von zehn Meistern.

Felix Warzawa (-31kg), Christian Gnegel (-37kg), Felix Spilner (-40kg), Miguel Dittmann (-45kg), Nick Angenstein (-50kg) und Bardja Tassob (+60kg) waren auf dieser Meisterschaft nicht zu bezwingen und wurden jeweils mit Gold belohnt. Lucas Klingbeil (-37kg) und Henry Schwarz (-55kg) beendeten die Meisterschaft mit dem zweiten und dem dritten Platz.

 

Die platzierten Sportler werden am 14. Oktober an der Niedersachsenmeisterschaft in Nordhorn teilnehmen.

 

Thumbnail
Thumbnail

Share

Kontakt zur Sparte