Vorsfelder Judo - Quartett qualifiziert für die deutsche Meisterschaft.

14 February 2012

Am vergangenen Wochenende fanden die norddeutschen Meisterschaften der Altersklasse U17 in Hamburg statt.

Anna Lachetta (-57 Kg) wurde hier ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegte bis zum Finale alle ihre Gegnerinnen in weniger als dreißig Sekunden. Im Finale gegen Schütz aus Bremen setze Lachetta nach gut einer Minute eine Würgetechnik an, welche die Bremerin zur Aufgabe zwang. Damit hat Lachetta den Titel der Norddeutschen Meisterin das dritte Mal in Folge gewonnen. In der Gewichtsklasse bis 63 Kg konnte niemand Melanie Wimmer etwas entgegen setzen. Auch Wimmer gewann alle ihre Kämpfe vorzeitig und verteidigte ihren Titel vom letzten Jahr. In der Gewichtsklasse bis 70 Kg sollte an Giovanna Scoccimarro nichts vorbeigehen. Auch Scoccimarro gewann alle ihre Kämpfe vorzeitig.

Hatte Maike Neidig sich das erste Mal für eine Norddeutsche Meisterschaft qualifizieren können, so sollte sie in ihrem ersten Jahr in der Altersklasse U17 noch einen draufsetzen. Mit dem erreichten dritten Platz sicherte sich die junge Kämpferin, wie ihre Mannschaftskameradinnen vom MTV Vorsfelde, das Ticket für die Deutsche Meisterschaft am 25. Februar in Neuhof /Hessen.

Bericht: Ina-Maria Schinzel

Thumbnail

Mannschaftsfoto von links: Giovanna Scoccimarro, Trainer Guido Lachetta, Anna Lachetta, Melanie Wimmer, Maike Neidig

 

Thumbnail
Bericht WAZ, 14.02.2012

Share

Kontakt zur Sparte