Weibliche U17 gewinnt deutsche Mannschafts-Meisterschaft in München - Titelkämpfe 2013 in Vorsfelde

11 December 2012

 

 

 

MTV-Judoka sorgen für die Sensation

 

Weibliche U17 gewinnt deutsche Mannschafts-Meisterschaft in München - Titelkämpfe 2013 in Vorsfelde

 

 

Von Daniela Wimmer

 

VORSFELDE. Die Judoka des MTV  Vorsfelde haben die Sensation geschafft! Die weibliche U17 gewann am vergangenen Wochenende in München den Titel bei der deutschen Mannschafts-Meisterschaft. Der erste nationale Titelgewinn beschert den Eberstädterinnen zugleich die Rolle des Ausrichters der Titelkämpfe im Dezember 2013.

Als mehrfacher norddeutscher Meister und zweimaliger Gewinner der Bronzemedaille hatten die jungen Vorsfelderinnen vor heimischer Kulisse vor zwei Wochen das DM-Ticket gelöst.

Im Dojo des Titelverteidigers und mehrfachen deutschen Meisters, TSV München Großhadern, gingen die Vorsfelderinnen mit zwölf Spitzenteams auf die Matte, die sich qualifiziert hatten.

Nach einem Freilos stand der MTV in Runde 2 der Kampfgemeinschaft Altenfurt/Neuhaus aus Bayern gegenüber. Mit beherztem Einsatz wurde ein 0:2-Rückstand in einen 4:3-Sieg verwandelt.

Im Halbfinale wartete der Favorit Großhadern. Hannah Deliu (Gewichtsklasse -  52  kg), Melanie Wimmer (-  63  kg) und Giovanna Scoccimarro (-  70  kg) sorgten mit überragenden Techniken für Ippon-Siege und eine schnelle 3:0-Führung. Maike Wittekindt (-  44  kg) stoppte die Aufholjagd des Serienmeisters. Sie holte mit einer Hebel-Technik den entscheidenden Punkt zum 4:3 und sicherte damit den umjubelten Einzug ins Finale.

Dort wartete der Hamburg-Meister HT16. Frenetisch von den mitreisenden Kämpferinnen und der großen Fan-Gemeinde bejubelt, setzten die Vorsfelderinnen einen eindrucksvollen Schlusspunkt. Nach Siegen von Deliu, Wimmer, Scoccimarro sowie Anna Lachetta (-  57  kg), Maike und Merle Wittekindt (-  70  kg) war der Vorsfelder 6:1-Triumph perfekt.

Zur Mannschaft gehörten außerdem Leonie Haack, Annika Wittekindt, Mariele und Theres Ludwig, Nina Lange und Marie Kersting.

Letztmalig war der Titel vor 23  Jahren nach Niedersachsen geholt worden. Entsprechend groß war der Jubel in Vorsfelde. Trainer Guido Lachetta wurde von seinen Schützlingen mit vereinten Kräften in die Luft geworfen.

Neben Medaillen, Urkunden und gravierten Bällen wurden ein stattlicher Pokal sowie ein versilberter Ehrenteller von der Isar mit in die Eberstadt gebracht.

Deutscher Mannschafts-Meister: Die U17-Mädchen des MTV Vorsfelde sicherten sich in München erstmals den Titel.Foto: Wimmer


 

Share

Kontakt zur Sparte