Zwei Pleiten zum Auftakt – MTV Vorsfelde startet punktlos

13 May 2014

Wolfsburg Die Judoka verlieren in der 2. Bundesliga gegen Budokan Lübeck und den JC Wermelskirchen.

 

Fehlstart für das Judo-Frauenteam des MTV Vorsfelde in der 2. Bundesliga: Beim ersten Kampftag in Wermelskirchen setzte es gleich zwei Niederlagen. Gegen Budokan Lübeck unterlag der MTV mit 3:4, gegen den Gastgeber JC Wermelskirchen verlor die Mannschaft mit 1:5.

 

Gegen die Lübeckerinnen hatte die Mannschaft von MTV-Trainer Mario Pavlu durchaus die Chance zum Sieg, ließ sie aber leichtfertig liegen. „Einige Fehler unserer erfahren Akteurinnen kosteten uns den Sieg“, sagte Judo-Spartenleiterin Ina-Maria Schinzel. Die drei Punkte holten Alessia Liebe (-52 kg), Eva Maria Feye (+ 78 kg) und Hannah Deliu (-57 kg).

Deutlich klarer war die Niederlage gegen den JC Wermelskirchen. Für den MTV konnte nur die Deutsche Meisterin Deliu einen Punkt holen. Die anderen Einzelpunkte gingen klar an den JC Wermelskirchen. wie

 

Share

Kontakt zur Sparte