MTV-Paar holt Silber auf Landesebene

12 September 2017


Dodaro/D'Aviri trumpfen in Gifhorn auf.

 

Wolfsburg. In guter Form präsentierten sich Tanzsportpaare der Wolfsburger Vereine bei den Landesmeisterschaften der Senioren in der Standardsektion, die in Gamsen ausgetragen wurden. Das Ergebnis: einmal Silber und zwei Bronzemedaillen.

Im Turnier der Senioren III Sonderklasse, der höchsten Turnierkategorie im deutschen Tanzsportverband, qualifizierten sich bei 23 Paaren Sergio Dodaro/Francesca D'Aviri sowie Francesco und Karin Missere, beide Paare des MTV Vorsfelde, über Vor- und Zwischenrunde sowie Semifinale für die Endrunde. Ihre Klubkollegen Giuseppe Gullotta/Maria Palermo verpassten knapp den Einzug in die Endrunde.

In der Endrunde belegten Dodaro/D'Aviri und die Misseres hinter den überlegen tanzenden Uwe und Cornelia Bodinet (Braunschweig) die Plätze 2 und 3. Damit verbesserten sich die Vorsfelder gegenüber dem Vorjahr jeweils um zwei Plätze.

Im Wettbewerb der Senioren III A (16 Paare) erreichten Dirk Hering und Anja Helmke (VfL Wolfsburg), die zum Favoritenkreis gehörten, über Vor- und Zwischenrunde die Endrunde mit sechs Paaren. Dort musste sich das VfL-Paar hinter Dieter und Birgit Beirith, dem absolut souverän tanzenden Siegerpaar vom SV Triangel, und einem Paar aus Winsen mit dem dritten Platz zufrieden geben.wk


Das Vorsfelder Paar D'Aviri/Dodaro holte bei den Landesmeisterschaften Silber und Bronze. Foto: Werner Kison

WN 12.09.2017

 

Thumbnail

Share

Kontakt zur Sparte

Thumbnail
Paul Kösling
tanzen@mtv-vorsfelde.de