TTC Schwarz-Rot Gifhorn II - MTV Vorsfelde 9:4 (31:23).

25 January 2016

Nur Bertram punktet gut gegen Meine

 

 

Wolfsburg. Einen Führungswechsel gab es am Wochenende in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Männer: Herbstmeister SV Sandkamp verlor das Heimspiel gegen Verfolger TSV Meine mit 3:9 und fiel auf Platz 2 zurück.

 

SV Sandkamp - TSV Meine (3:9 (15:28). Bei den Sandkämpern fehlte mit Helmut Wellmann die Nummer 4, er wurde von Sven Martikke (Nummer 3) ersetzt. Die Gäste spielten ohne ihre Nummer 6, Jens Meyer, den wie immer Tom Patric Mayer vertrat. In den Doppeln errang Meine gleich eine 3:0-Führung, weil Sandkamps Notdoppel Uwe Bertram/Sven Martikke nach einer 2:0-Satzführung noch mit 2:3 verlor. Dann gewann zwar Bertram seine beiden Einzel souverän mit 3:0, aber ansonsten dominierte fast nur der neue Tabellenführer.

Punkte Sandkamp: Uwe Bertram (2), Marcel Schulz.

Punkte TSV Meine: Kraft/Mayer, Haense/Breselge, Lippe/Oelmann, Haense, Kraft, Breselge (2), Lippe, Oelmann.

TTC Schwarz-Rot Gifhorn II - MTV Vorsfelde 9:4 (31:23). Während sich die Gastgeber auf den dritten Tabellenplatz verbesserten, blieben die Amtsstädter mit ihrer neuen Aufstellung weiterhin Vorletzter. TTC II führte bald vorentscheidend mit 6:1 und gab dabei nur das erste Doppel ab.

Punkte Gifhorn II: Große/F. Jung, Kloppenburg/Wolze, Kloppenburg (2), Große, Schlifski, F. Jung (2), Stoller.

Punkte Vorsfelde: Vogel/Matulovic, Greiser, Altmann, Müller.W.A.

Sandkamps Uwe Bertram.Foto: Archiv

Share

Kontakt zur Sparte