Delegiertenversammlung des MTV Vorsfelde - Volle Unterstützung für MTV-action und Schulkooperation

5 March 2012

Der MTV Vorsfelde hat seinem Vorstand uneingeschränkt das Vertrauen erklärt: Während der Jahresversammlung am Freitagabend gab es von den Delegierten die einstimmige Befürwortung der Führungsriege um Vorsitzenden Werner Reimer und Geschäftsführer Lutz Hilsberg. Torsten Jürges und Klaus Schulz schieden aus dem Gremium aus, Nils Diesner rückte nach.

Die Versammlung gab den Verantwortlichen außerdem den notwendigen Handlungsspielraum für zwei bedeutende Projekte: Der Bau des neuen Sport- und Fitnesskomplexes MTV-action als Bindeglied zwischen MTV-Center und Schulzentrum Im Eichholz soll noch in diesem Jahr vollendet werden. Außerdem beginnt 2012 eine außergewöhnliche Schulkooperation: Der Verein soll – zunächst unter Leitung der Stadt Wolfsburg – die Nachmittagsbetreuung an der Vorsfelder Grundschule Altstadt übernehmen. Dort entsteht derzeit ein Mensa-Neubau, der mehrere Funktionsräume beinhaltet. Schulleiter Martin Nowotschyn sowie Frau Elvira Wallner (Schulverwaltung der Stadt Wolfsburg) stellten der Versammlung das Projekt vor.

Zuvor hatten Ortsbürgermeister Günter Lach und Sportausschussvorsitzender Thorsten Werner dem Verein zu seinem 150-jährigen Bestehen gratuliert. Lach bezeichnete die gerade erschienene Vereins-Chronik aus „Aushängeschild der Stadt Wolfsburg“ und lobte die Arbeit der Autoren Dietrich Köther und Michael Michalzik

Besonderer Gast bei der Versammlung: Giovanna Scoccimarro. Sie hatte jüngst die Deutsche Meisterschaft U17 im Judo für den MTV geholt. Werner Sacher ist neues Ehrenmitglied des Großvereins. 60 Jahre ist er bereits dabei. Auch langjährige Spartenleiter wurden ausgezeichnet: Jörg Weichert leitet seit 20 Jahren die Leichtathletiksparte, Ralf Böthling 20 Jahre die Sparte Wintersport. Hans-Georg Weber ist seit 15 Jahren Leiter der Karate-Sparte, Frank Lamprecht steht seit zehn Jahren der Sparte Ju-Jutsu vor.

Der MTV schaute auch auf das Programm seines Jubiläumsjahres. Das Handballspiel gegen den Hamburger SV im vorigen Jahr war eines der ganz großen Highlights der Vereinsgeschichte. 1000 Zuschauer sahen ein begeisterndes Spiel. 2012 wird groß gefeiert: Eine Vielzahl von Veranstaltungen steht im Zeichen des 150-jährigen Bestehens. Unter anderem das Festwochenende mit Empfang und Disco im August sowie die Ausrichtung der Norddeutschen Judomeisterschaft U17 im November.

Thumbnail
Auch der Ortsbürgermeister Günter Lach gratulierte der frisch gebackenen Deutschen Meisterin 2012, Judo U17, Giovanna Scoccimarro sowie ihrem Trainer Guido Lachetta
Thumbnail
Nach der Begrüßung durch Werner Reimer, Vorsitzender, richtete Torsten Werner, Sportausschussvorsitzender, ein Grußwort an die Delegiertenversammlung
Thumbnail
Geehrt wurden für langjährige Mitarbeit im Verein:
Jörg Weichert, 20 Jahre Spartenleitung Leichtathletik (2. von rechts)
Rolf Böthling, 20 Jahre Spartenleitung Wintersport (3. von links)
Hans-Georg Weber, 15 Jahre Spartenleitung Karate (4. von links)
Frank Lambrecht, 10 Jahre Spartenleitung Ju-Jutsu (2. von links)
Rainer Leder, 10 Jahre Vorstandstätigkeit (1. von links)
verabschiedet wurden:
Klaus Schulz, nach 6 Jahren Vorstandstätigkeit (1. von rechts)
Hauke Schulze, nach 4 Jahren Spartenleitung Segeln (3. von rechts)
Thumbnail
Von 171 Delegierten waren 148 anwesend (87 Prozent)
Thumbnail
Der neue Vorstand:
Vorsitzender Werner Reimer (3. von links)
Rainer Leder (1. von links)
Siegmund Reitz (2. von links)
Ina-Maria Schinzel (4. von links)
Nils Diesner (5. von links)
Stefan Klüber (6. von links)
Carolin Wöhner (3. von rechts)
Geschäftsführer Lutz Hilsberg (2. von rechts)
Werner Sacher (4. von rechts) erhielt als neues Ehrenmitglied des MTV eine Urkunde und ein kleines Präsent.
Außerdem auf dem Bild: Die neuen Partner des MTV beim Altstadtschulprojekt
Frau Elvira Wallner, Schulverwaltung der Stadt Wolfsburg (5. von rechts)
Herr Martin Nowotschyn, Schulleitung Altstadtschule (1. von rechts)
Thumbnail

Share