LSB bietet Weiterbildung für erwerbssuchende Frauen an

7 December 2008

Der LandesSportBund Niedersachsen bietet in Kooperation mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben die Qualifizierung zur „Beraterin in Entwicklungsprozessen von Non-Profit Organisationen“ an. Es handelt sich dabei um eine 12monatige Weiterbildungsmaßnahme in Vollzeit. Sie qualifiziert die Teilnehmerinnen dazu, Vereine und Verbände aber auch andere Non-Profit Organisationen und Sportanbieter bedarfsorientiert beraten zu können.

Die Realisierung des Projektes wird durch das aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) finanzierte Programm zur „Förderung der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt“ (FIFA) ermöglicht. Die Teilnahme ist generell ohne Zuzahlung durch die Teilnehmerinnen möglich. Orte der Weiterbildung sind Hannover und Lüneburg. Beginn der Maßnahme ist der 09.02.2009.

Zielgruppe: Angesprochen werden mit dieser Maßnahme vor allem erwerbslose Frauen in der Mitte ihres Lebens, Berufrückkehrerinnen und Migrantinnen, insbesondere mit Erfahrungen aus dem Umfeld des Vereinssports. Diese können entweder aus Ausbildung/Studium oder privatem und ehrenamtlichen Engagement in Sportvereinen oder Sportverbänden eingebracht werden. Ausdrücklich wünschenswert ist die Teilnahme von Migrantinnen, deren geeignete Qualifikationen möglicherweise in der Bundesrepublik nicht anerkannt werden.

Interessentinnen können sich unter unten stehender Adresse auf dem Postweg oder per e-mail bewerben. Es genügt ein tabellarischer Lebenslauf mit Foto. Für weitere Informationen und Rückfragen steht der LSB (Patrick Neumann per pneumannatlsb-niedersachsen.de (Email) oder unter 0511-1268 107 ) gerne zur Verfügung.

 

LandesSportBund Niedersachsen e.V.
Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10
30169 Hannover

Internet: http://www.lsb-niedersachsen.de

 

Share