MTV ehrte Sportler des Jahres 2013

2 December 2013

Thumbnail
MTV ehrte Sportler des Jahres: Handball-Team und Judoka
Vorsfelde. Seine Sportler des Jahres und verdienstvolle Mitglieder zeichnete der MTV Vorsfelde gestern Abend in einer Feierstunde aus. Die Laudatio hielt Geschäftsführer Lutz Hilsberg. In Kobe (Japan) trainiert Giovanna Scoccimarro (Judo) zurzeit, deshalb konnte sie gestern ihren Preis als Sportlerin des Jahres (Jugend) nicht entgegennehmen. „Sie ist Kandidatin für die Olympischen Spiele 2020“, so Hilsberg. In 17 Kreisligaspielen ungeschlagen blieb Tischtennis-Spieler Felix Wurl, er wurde Sportler des Jahres (Jugend). Mannschaft des Jahres (Jugend) ist das Ju-Jutsu-Team Julia Herbst und ?an Vidmar Zorc. Als Mannschaft des Jahres (Erwachsene) zeichnete Hilsberg die erste Herrenmannschaft Handball aus, die in der vergangenen Saison Niedersachsenmeister wurde und in die dritte Liga Ost aufstieg. Erwachsene Sportlerin des Jahres wurde Swea Schinzel (Judo), Sportler Giulian Greco (Judo). Für besondere Verdienste gab es drei Ehrungen. Eine ging an Judo-Betreuerin Margret Habicht, die zweite an Volkmar Neumann und Dieter Remwold vom Lauftreff und die dritte an Mario Pavlu, ebenfalls Judo-Trainer. Den Gisela-Schubert-Preis erhielt Ju-Jutsu-Trainer Frank Lambrecht: „Er hat mit seinem Engagement dafür gesorgt, dass das MTV-Center zur Notinsel wurde“, lobte Hilsberg.
Ehrungen beim MTV Vorsfelde: Der Verein zeichnete gestern die Sportler des Jahres und verdienstvolle Mitglieder aus.Photowerk (bs)
02.12.2013 / WAZ Seite 18 Ressort: WLOK
Herzlichen Dank auch für die musikalische Begleitung! Martin und Jan Blohm  -Gitarren Duo-

Share