Sommerfest der Kyffhäuser: MTV stark vertreten

25 July 2011

650 Menschen marschieren zum Bürgerplatz

 

 

Vereine, Feuerwehr und Musikanten nehmen am großen Festumzug teil

 

Von Dieter Polte

VORSFELDE. Keine Frage, der große Umzug beim Volks- und Sommerfest der Kyffhäuser war der sonntägliche Höhepunkt des festlichen Geschehens. Mehr als 650 Teilnehmer marschierten von der Petruskirche zum Bürgerplatz, begleitet vom klingenden Spiel der Musikzüge.

Kameradschaftsführer Günter Lach freute sich nicht nur, dass das Wetter hielt, sondern auch über die enorme Teilnahme der Vorsfelder Vereine. Der älteste Verein der Eberstadt, der Männergesangverein, war dabei, die Schützenbrüderschaft, die Wendschotter Schützen, der Siedlerbund, der Gemischte Chor, die Landfrauen, die DLRG, das DRK, der Kleingärtnerverein Behrendorfer Wiesen und die Freiwillige Feuerwehr mit der Jugendfeuerwehr.

Der Vorsfelder Großverein MTV war vor allem mit seinen Handballern stark vertreten, der SSV marschierte mit der kompletten ersten und zweiten Herrenmannschaft mit, kurz bevor die Kicker von Trainer Ballwanz in Rothemühle das Turnier-Endspiel bestreiten mussten.

Neben den Vorsfelder Kyffhäusern hatten die Kameradschaften aus Danndorf, Reislingen/Neuhaus, Kästorf, Rühen und Warmenau Abordnungen geschickt. Für flotte Marschmusik sorgten der Musikzug Grafhorst, der Spielmannszug Königslutter, der Fanfarenzug Velpke, die Vorsfelder Elche und die Kyffhäuser-Spielleute, die nach dem Umzug im Festzelt mit einem kleinen Konzert aufwarteten.

Der Bollerwagen-Umzug am Samstag litt unter schwacher Beteiligung. Und auch zur abendlichen Sommerparty "40 plus/minus" waren nur 300 Gäste gekommen. Immerhin: Die Partyband Cheers lockte mit heißen Hits immer wieder aufs Tanzparkett. Donna Philipps (Gesang), Kai Philipps (Trompete/Gesang), Uwe Rose (Keyboard/Gesang) und Martin Möbius (Gitarre/Gesang) ließen kaum einen aktuellen Party-Song aus.

Die Feuerwehrkapelle Grafhorst spielte im Festzelt auf.

Wolfsburger Nachrichten: 25. Juli 2011, Wolfsburg Lokales, Seite 17

Share