Karate

Spartenleiter

Kontakt

Keine Kontaktdaten für diese Sparte hinterlegt. Versuchen Sie Kontakt mit dem Spartenleiter oder dem MTV Vorsfelde aufzunehmen.

Karate Do - Der Weg der leeren Hand

Karate ist ein Kampfsport, deßen Ursprünge bis etwa 500 Jahre n.Chr. zurückreichen. Chinesische Mönche, die keine Waffen tragen durften, entwickelten aus gymnastischen übungen im Lauf der Zeit eine spezielle Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Diese Kampfkunst galt auch als Weg der Selbstfindung und Selbsterfahrung. Als Sport ist Karate relativ jung: Erst Anfang dieses Jahrhunderts entstand in Japan aus der traditionellen Kampfkunst ein Kampfsport mit eigenem Regelwerk. Auch heute noch spiegelt sich im Karate-Do die fernöstliche Philosophie wider. übersetzt bedeutet "Karate-Do" so viel wie "der Weg der leeren Hand". Im wörtlichen Sinn heißt das: der Karateka (Karatekämpfer) ist waffenlos, seine Hand ist leer. Das "Kara" (leer) ist aber auch ein ethischer Anspruch. Danach soll der Karateka sein Inneres von negativen Gedanken und Gefühlen befreien, um bei allem, was ihm begegnet, angemeßen handeln zu können.

KARATE - ein Sport für uns alle

Ob Ausgleichßport, allgemeine Fitneß oder Selbstverteidigung, Karate eröffnet allen Altersgruppen und Intereßenlagen ein breites sportliches Betätigungsfeld. Karate ist nicht nur spannend für Jung und Alt. Durch die Vielseitigkeit fördert Karate Gesundheit und Wohlbefinden. Auch deshalb haben sich viele junge und ältere Menschen für diesen Sport entschieden. Die Abteilung Karate des MTV Vorsfelde bietet Anfängerkurse an, um den Einstieg zu erleichtern: Stufe um Stufe wachsen Geschicklichkeit und Leistungsvermögen. Die farbigen Gürtel der Budo Sportarten sind dabei Hilfe und Ansporn.

KARATE - eine moderne und wirksame Selbstverteidigung

Viele Karatekas üben ihren Sport aus, um sich im Notfall selbst verteidigen zu können. Und tatsächlich ist Karate eine wirksame und praktikable Verteidigungsart. Kraft und körperliche Statur spielen in der Karate-Selbstverteidigung nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Gelaßenheit. Nur wer bei einem Angriff nicht in Panik gerät, kann sich sinnvoll verteidigen. Deshalb vermitteln spezielle Lehrgänge neben technischen Fertigkeiten auch die psychologischen Komponenten der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.

Weitere Informationen zum Karate/Verbänden/Infos:

Trainingszeiten

Kinder/Jugend Mo 16:30 – 18:00 MOR
Jugend/Erwachsene Mo 18:00 – 19:30 MOR
Jugend/Erwachsene Do 17:30 – 19:00 MOR
Kinder - Anfänger (ab 5 Jahre) Fr 16:00 – 17:00 LDV
Kinder/Jgd. Fr 17:00 – 18:00 LDV
Jgd./Erwachsene Fr 18:00 – 19:30 LDV
Erwachsene Fr 19:30 – 21:00 LDV

Termine